Schnittstelle zum Einsatzleitsystem / Systemvoraussetzungen

 

DIAS kann über eine Schnittstelle problemlos an jedes Einsatzleitsystem angebunden werden.

Systemvoraussetzungen

  • Datenbank
    • ab Microsoft SQL Server 2016
    • 4 GB RAM, 2.0 GHz CPU; 10 GB freier Festplattenspeicher
    • Andere Datenbank auf Anfrage
  • Client
    • Betriebssystem ab Windows 7
    • .NET Framework 4.5
    • 4 GB RAM, 2.0 GHz CPU; 500 MB freier Festplattenspeicher

Anforderungen an Hard- und Softwareumgebung

  • DIASSOP, DIASQM und DIASBOX werden als klassische Client-Server Applikation betrieben. Die Client-Anwendungen benötigen Microsofts .NET Framework 4.5.
  • Eine Virtualisierung der Datenbank, sowie der Betrieb der Clients über Microsoft Terminal Server oder Citrix sind möglich.
  • Die Kommunikation mit dem vorhandenen Einsatzleitsystem basiert auf dem Austausch von XML-Daten, welche wahlweise eine Dateischnittstelle oder einen Netzwerk-Socket für den Datentransfer verwendet.

Bei Fragen stehen Ihnen unsere IT-Mitarbeiter gerne zur Verfügung.

sym tel  Tel: +49 8232 - 9955813    sym mail  info@noratec-gmbh.com